Heute an Tag 4 geht es um das Thema Schutz

In Deinem Alltag begegnen Dir immer wieder Herausforderungen, die Dich aus Deiner inneren Balance holen können:

  • Äußere Herausforderungen: Du wirst immer wieder in Situationen kommen und Menschen um Dich haben, die Dir Energie rauben. Sei es durch negative Kommentare, stressige Abläufe, schwierige Umstände…
  • Innere Herausforderungen: Hohe Ansprüche, Perfektionismus, Selbstzweifel, ungeliebte Gewohnheiten… Das und mehr kann dazu führen, dass Du Dir manchmal selbst das Leben schwer machst.

Umso wichtiger ist es, dass Du Dich selbst schützen und innerlich stärken kannst und selbstbewusst mit solchen Herausforderungen umgehst.

Genau darum geht es heute! Viel Spaß bei der Atem-Übung, der Yoga-Sequenz und der Reflektions-Aufgabe!

Atem-Übung: Schutz-Atmung

Diese Atem-Technik ist besonders dazu geeignet, dich vor negativen äußeren Energien und Einflüssen zu schützen, bevor diese auftauchen. Wenn Du also schon weißt, dass eine schwierige Situation auf Dich wartet, kann Dir diese Technik weiterhelfen.

Bei Streaming-Problemen: Schau das Video direkt auf YouTube

Du kannst die Schutz-Atmung im Alltag anwenden, um gestärkt und voller Kraft in schwierige Situationen hineinzugehen. Du wirst merken, es macht einen Unterschied!

Yoga-Sequenz: Vinyasa Flow Yoga

In der heutigen Yoga-Sequenz fließen wir in Verbindung mit dem Atem durch einen kurzen Vinyasa Flow. Im Fokus steht der Krieger II (Virabhadrasana II) – eine stolze Pose, die Kraft, Selbstbewusstsein und Mut verleiht, das Durchhaltevermögen stärkt und die Standfestigkeit trainiert (sei vorsichtig bei Problemen mit den Knien, der Bandscheibe oder den Leisten). Schnapp Dir Deine Matte und los geht’s!

Bei Streaming-Problemen: Schau das Video direkt auf YouTube

Der Krieger II kann auch ein schöner Alltagsbegleiter sein. Es hilft schon, Dich mental in die Pose einzufühlen, um Mut, Kraft und Selbstbewusstsein zu spüren und Dich beschützt zu fühlen.

Reflektions-Aufgabe: Drei-Brillen-Übung

Für die innere Balance ist es sehr wichtig, wie Du Situationen in Deinem Leben interpretierst. Denn Deine persönliche Realität entsteht durch Deine Interpretation der Fakten! Oft kann es sinnvoll sein, eine Situation aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Darum geht es in der heutigen Reflektions-Aufgabe. Das Worksheet dazu findest Du hier.

Wie war Tag 4 für Dich?
Teile gerne deine Erkenntnisse direkt hier als Kommentar!

2 Kommentare zu „Auszeit für Körper, Geist und Seele: Tag 4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s